Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Karlsruhe, Baden-Baden, Landau in der Pfalz, Bruchsal für Abfallcontainer

Ausschreibung Los-ID 2101030

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
AfA21019 Rahmenvertrag zur Lieferung von Abfall- und Wertstoffbehältern (AWB) in zwei Losen
AfA21019 Rahmenvertrag zur Lieferung von Abfall- und Wertstoffbehältern (AWB) in zwei Losen
II.1.4) Kurze Beschreibung: Die Stadt Karlsruhe - Amt für Abfallwirtschaft - als öffentlich-rechtlicher Entsorgungsträger betreibt ein stadtweites Sammelsystem von Rest- und Bioabfällen, sowie von Wertstoffen und Altpapier.
Gegenstand der Rahmenverträge ist die Beauftragung eines Dritten mit der Lieferung von Abfall- und Wertstoffbehältern (AWB).



II.1.5) Geschätzter Gesamtwert
II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose

II.2) Beschreibung
II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Rahmenvertrag zur Lieferung von 2-Rad AWB der Größen 80 l, 120 l und 240 l


Los-Nr.: 1

II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 44613700 Abfallsammelbehälter

II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE122 Karlsruhe, Stadtkreis
Hauptort der Ausführung:
Karlsruhe



II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Der Rahmenvertrag umfasst die Lieferung von AWB der Größen 80l, 120l, 240l, unterschiedlicher Fraktionen. Die in der Leistungsbeschreibung aufgeführten Bedarfsmengen gelten lediglich als Orientierungsgrundlage. Das während der Vertragslaufzeit tatsächlich anfallende Volumen ist bedarfsabhängig und kann demzufolge variieren. Die Mengen beziehen sich auf ein Jahr.
Auf Grund dem, durch den Karlsruher Gemeinderat beschlossenen, Ausstieg der Stadt Karlsruhe aus der Wertstofftonne, fallen die Mengen für die Wertstofftonne (Korpus anthrazit, Deckel rot mit HDX Transponder) nur bis zum 31. Dezember 2022 an. Die zu erwartenden Abrufmengen für die Wertstofftonne wurden bereits auf den Zeitraum von zehn Monaten (01. März 2022 bis 31. Dezember 2022) gekürzt.
Einzuhaltende Normen und Vorschriften: DIN EN 840 Und DIN EN 14803



II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien
Preis

II.2.6) Geschätzter Wert
II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/03/2022
Ende: 29/02/2024
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:
optional um 12 Monate bis spätestens 28.02.2025



II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein

II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14) Zusätzliche Angaben
II.2) Beschreibung
II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Rahmenvertrag zur Lieferung von 4-Rad AWB der Größen 770 l und 1100 l


Los-Nr.: 2

II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 44613700 Abfallsammelbehälter

II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE122 Karlsruhe, Stadtkreis
Hauptort der Ausführung:
Karlsruhe



II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Der Rahmenvertrag umfasst die Lieferung von AWB der Größen 770 l und 1100 l unterschiedlicher Fraktionen. Die in der Leistungsbeschreibung aufgeführten Bedarfsmengen gelten lediglich als Orientierungsgrundlage. Das während der Vertragslaufzeit tatsächlich anfallende Volumen ist bedarfsabhängig und kann demzufolge variieren. Die Mengen beziehen sich auf ein Jahr.
Auf Grund dem, durch den Karlsruher Gemeinderat beschlossenen, Ausstieg der Stadt Karlsruhe aus der Wertstofftonne, fallen die Mengen für die Wertstofftonne (Korpus anthrazit, Deckel rot mit HDX Transponder) nur bis zum 31. Dezember 2022 an. Die zu erwartenden Abrufmengen für die Wertstofftonne wurden bereits auf den Zeitraum von zehn Monaten (01. März 2022 bis 31. Dezember 2022) gekürzt.
Einzuhaltende Normen und Vorschriften: DIN EN 840 Und DIN EN 14803



II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien
Preis

II.2.6) Geschätzter Wert
II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/03/2022
Ende: 29/02/2024
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:
optional um 12 Monate bis spätestens 28.02.2025



II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein

II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14) Zusätzliche Angaben
76 - Karlsruhe, Baden-Baden, Landau in der Pfalz, Bruchsal
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOL/A)
Kauf
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Branchen \ Gewerke \ Leistungen

Container-Modulbau, Containerdienste, Abfallcontainer, Schrottcontainer