Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Rostock, Stralsund, Güstrow, Bergen auf Rügen für mobile Kliniken, Interimsstationen, Laborgebäude

Ausschreibung Los-ID 1892135

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Modulbau am Klinikum Südstadt Rostock Neubau Hybrid-OP und Linksherzkathetermessplatz (LHKM) inkl. Medizintechnik
Modulbau am Klinikum Südstadt Rostock Neubau Hybrid-OP und Linksherzkathetermessplatz (LHKM) inkl. Medizintechnik

II.1.4)

Kurze Beschreibung:

Der Komplex des Klinikums Südstadt befindet sich in der Rostocker Südstadt am Südring. Er ist eingebettet in einen Stadtteil in Systembauweise der 1960-er Jahre. Das Hauptgebäude wurde in den frühen 60-er Jahren des letzten Jahrhunderts als Bezirkskrankenhaus mit 557 Betten errichtet. Das Krankenhaus war zur damaligen Zeit der erste Klinikneubau der DDR. An - und Erweiterungsbauten erfolgten ab dem Jahr 2000. Das Klinikum Südstadt hat aktuell ca. 1 300 Mitarbeiter bei 513 Betten. Jährlich werden über 26 000 stationäre/teilstationäre Patienten sowie 52 000 ambulante Patienten behandelt. Um diesem Aufkommen gerecht zu werden, ist es notwendig, die Linksherzkathetermessplätze neu zu strukturieren sowie den OP-Bereich um einen Hybrid-OP zukunftsfähig zu erweitern. Neben der Versorgung von Patienten ist das Klinikum Südstadt gleichzeitig akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Rostock.

Der Modulbau soll auf dem Gelände des Klinikums Südstadt, Südring 81, 1 8059 Rostock errichtet werden. Der Neubau wird auf der Südseite des 8 - geschossigen Bettenhauses am Funktionsgebäude (hier auch OP - Bereich) in Verlängerung eines bereits errichteten Modulbaus errichtet.

Eine Zufahrt zur entsprechenden Baustelle ist gesichert, muss aber im Detail mit dem Bauherrn abgestimmt werden.

Die vorliegende funktionale Baubeschreibung und alle anliegenden Unterlagen bilden die verbindliche Grundlage zur Erarbeitung eines Generalunternehmer - Angebotes für den Schlüsselfertigen Neubau als Modulbauweise einschl. Medizintechnik und 2 Linksherzkathetermessplätzen sowie einem Hyprid- OP.

II.1.5)

Geschätzter Gesamtwert

II.1.6)

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

44211000 Vorgefertigte Gebäude

45215130 Bau von Kliniken

45223000 Bau von Konstruktionen und baulichen Anlagen

45223800 Montage und Errichtung von Fertigkonstruktionen

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE803 Rostock, Kreisfreie Stadt

Hauptort der Ausführung:

Klinikum Südstadt Rostock Hanse- und Universitätsstadt Rostock Der Oberbürgermeister Eigenbetrieb Klinikum Südstadt Rostock Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Rostock

Südring 81

18059 Rostock

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Errichtung eines 2-geschossigen Gebäudes in Modulbauweise mit technischen Geräten als Erstausstattung als Generalunternehmerleistung.

Der hier ausgeschriebene schlüsselfertige Modulbau beinhaltet alle Ausbauleistungen inkl. Medizintechnik und ist Bestandteil der hier geforderten Leistung.

Folgende Planungsleistungen sind zu erbringen: Ausführungs-, Werk- und Montageplanung.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 04/01/2021

Ende: 31/08/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.9)

Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden

Geplante Mindestzahl: 3

Höchstzahl: 5

Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

Der Auftraggeber behält sich vor, das Vergabeverfahren auch dann fortzusetzen, wenn nicht genügend geeignete Bewerber zur Verfügung stehen. Erfüllen mehr Bewerber als die festgelegte Höchstzahl gleichermaßen die Anforderungen und ist die Bewerberzahl nach der objektiven Auswahl entsprechend der zugrunde gelegten Eignungskriterien zu hoch, wird die Auswahl unter den verbleibenden Bewerbern durch Los getroffen.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben
- Krankenhäuser, Kliniken
18 - Rostock, Stralsund, Güstrow, Bergen auf Rügen
Öffentlicher Auftraggeber
Verhandlungsverfahren
Ausführung von Bauleistungen
DE: Deutschland

 

 

Einzelpositionen

 

VE 01 Hybrid-OP LHKM GU-MODULBAU inkl. Med.-Technik
1.0_Allgemeine Vorbemerkungen
1.1_Baubeschreibung
1.2_Allgemeine Beschreibung der Konstruktion
1.3_Fassaden_Fenster_Außentüren_Verdunkelungsanlagen
1.4_Dachabdichtung
1.5_Schließanlage und Beschilderung
1.6_Technikzentrale
1.7_Verbinder zum Bestand
1.8_Außentreppe
1.9_Sonstige
2.0_Ausführungshinweise für Ausbaugewerke
3.0_Umlagen_BE
4.0_Anlagenverzeichnis
5.0_Bieterangaben
6.0_Raumbuch
1 GESAMT_MODULBAUWEISE
HINWEISE - ANGEBOTSERSTELLUNG
Zuschlags-/Wertungskriterien
1.1 MODULBAUWEISE_ARCHITEKTUR
1.1. 1 ALLGEMEINE KOSTEN
1.1. 1. 10 Planungsleistungen einschl. Statik 1,000 psch
1.1. 1. 20 Werk- und Montageplanung - Modulbau 1,000 psch
1.1. 1. 30 Baustelleneinrichtung 1,000 psch
1.1. 1. 40 Vermessungsarbeiten 1,000 psch
1.2 MODULBAUWEISE_BAU
1.2. 1 BAUKONSTRUKTION
1.2. 1. 10 Neubau Modulgebäude, komplett 1,000 psch
2 TECHNISCHE GEBÄUDEAUSRÜSTUNG
BESONDERE VORBEMERKUNGEN TGA
Zuschlags-/Wertungskriterien
2.1 TGA - LHKM UND HYBRID-OP
2.1. 1 PLANUNGSLEISTUNGEN-TGA
Fachplanung - Technische Ausrüstung
2.1. 1. 10 Ausführungsplanung/Montage- und Werksplanung - Sanitärinstallation 1,000 psch
2.1. 1. 20 Ausführungsplanung/Montage- und Werksplanung - Heizungsinstallation 1,000 psch
2.1. 1. 30 Ausführungsplanung/Montage- und Werksplanung - Lüftungs- u. Klimatechn. Anlagen 1,000 psch
2.1. 1. 40 Ausführungsplanung/Montage- und Werksplanung - Medizinische Gase 1,000 psch
2.1. 1. 50 Ausführungsplanung/Montage- und Werksplanung - Gebäudeautomation 1,000 psch
2.1. 1. 60 Ausführungsplanung/Montage- und Werksplanung - Elektroinstallation 1,000 psch
2.1. 1. 70 Koordinierung und Bauleitung aller an der Ausführung 1,000 psch
2.1. 1. 80 Vorbereitung und Begleitung von Prüfsachverständigen 1,000 psch
2.2 HEIZUNG - SANITÄR
Technische Ausstattung - HLSK
2.2. 1 LB KG 410 SANITÄR
Anlagenbeschreibung und Leistungsumfang
2.2. 1. 10 Abwasser- und Wasseranlagen 1,000 psch
2.2. 2 LB KG 420 HEIZUNG
Heizungsinstallation
2.2. 2. 10 Wärmeversorgungsanlagen 1,000 psch
2.3 LÜFTUNG - KÄLTE
2.3. 3 LB KG 430 LÜFTUNGSTECHNISCHE ANLAGEN
Anlagenbeschreibung und Leistungsumfang
2.3. 3. 10 Lüftungstechnische Anlagen 1,000 psch
2.3. 3. 20 Kälteanlage 1,000 psch
2.4 ELEKTROTECHNIK - STROM - KOMMUNIKATION
2.4. 1 LB KG 440 ELEKTRO -STARKSTROMANLAGEN
KG 440 Starkstromanlagen
2.4. 1. 10 Elektroanlage 1,000 psch
2.4. 2 LB KG 450 KOMMUNIKATIONS-. SICHERHEITS UND INFORMATIONSTECHNISCHE ANLAGEN
KG 450 Schwachstromanlagen
2.4. 2. 10 Telekommunikationsanlagen 1,000 psch
2.4. 2. 20 Such- und Signalanlagen 1,000 psch
2.4. 2. 30 Zeitdienstanlagen 1,000 psch
2.4. 2. 40 Elektroakustische Anlagen 1,000 psch
2.4. 2. 50 Gefahrenmelde- und Alarmanlage 1,000 psch
2.4. 2. 60 Übertragungsnetze 1,000 psch
2.4. 3 LB KG 473 NUTZUNGSSPEZIFISCHE ANLAGEN
KG 473 Medizinische Anlagen
2.4. 3. 10 KGR 473 Med. Gase 1,000 psch
2.5 GEBÄUDEAUTOMATEN
2.5. 1 LB KG 480 MSR/GA
Für die Steuerung und Kontrolle der Technischen Anlagen
2.5. 1. 10 KG 480 Gebäudeautomation 1,000 psch
2.6 SONSTIGE LEISTUNGEN - TGA
2.6. 1 STUNDENLOHNARBEITEN
Stundenlohnarbeiten für alle Gewerke im LV
2.6. 1. 10 Facharbeiter-Stunden / Monteur 1,000 Std.
2.6. 1. 20 Helfer-Stunden 1,000 Std.
2.6. 2 WARTUNG UND INSPEKTION für KG 400 TECHNISCHER AUSBAU
2.6. 2. 10 Luft- und Kältetechnische Anlagen, Wartung und Inspektion 4,000 Jahr
2.6. 2. 20 Mehraufwand zur Wartung und Inspektion kältetechnischer Anlagen 4,000 Jahr
2.6. 2. 30 Gebäudeautomation (MSR) Anlagen , Wartung und Inspektion 4,000 Jahr
3 MEDIZINTECHNIK- UND GROßGERÄTE
Technische Vorbemerkungen
Allgemeines zu Lieferung und Montage
Abfrage und Bewertung der angebotenen Leistungen
Zuschlags-/ Wertungskriterien
3.1 HYBRID-OP MIT ANGIOGRAPHIE-ANLAGE
3.1. 1 OP-TISCH_TISCHSÄULE
3.1. 1. 10 OP-Tische-Tischsäule, Bodeneinbauplatte 1,000 St
3.1. 1. 20 Stationäre OP-Tischsäule 1,000 St
3.1. 1. 30 Kalbelloses Bediengerät 2,000 St
3.1. 1. 40 Stationäres Ladegerät für kabelloses Bediengerät 1,000 St
3.1. 2 OP-TISCH _ LAGERFLÄCHEN
ALLGEMEINE ANFORDERUNGEN LAGERFLÄCHEN
3.1. 2. 10 Carbontischplatte 1,000 St
3.1. 2. 20 Universallagerfläche 1,000 St
3.1. 2. 30 Zubehöradapter 2,000 St
3.1. 2. 40 OP-Lagerflächen-Transporter 2,000 St
3.1. 3 DECKENVERSORGUNGSEINHEITEN-UNTERKONSTRUKTION
ZUSÄTZLICHE TECHNISCHE VORBEMERKUNGEN
3.1. 3. 10 Einzeldeckenflansch - Chirurgie 1,000 St
3.1. 3. 20 Einzeldeckenflansch-Anästhesie 1,000 St
3.1. 4 DECKENVERSORGUNGSEINHEITEN-TRAGARMSYSTEM
3.1. 4. 10 Tragarmsystem - Chirurgie 1,000 St
3.1. 4. 20 Tragarmsystem - Anästhesie 1,000 St
3.1. 4. 30 Konsole Chirurgie-DVE 1,000 St
3.1. 4. 40 Konsole Anästhesie-DVE 1,000 St
3.1. 5 VIDEOVERKABELUNG
3.1. 5. 10 Röntgenbildbetrachter 1,000 St
3.1. 5. 20 Videoverkabelung-OP 1,000 St
3.1. 6 ANGIOGRAPHIESYSTEM
ALLGEMEINE BESCHREIBUNG ANGIOGRAPHIERSYSTEM
3.1. 6. 10 Ein-Ebenen Angiographiesystem 1,000 St
3.1. 6. 20 Röntgengeneratorsystem 1,000 St
3.1. 6. 30 Hochleistungsröntgenstrahlereinheit 1,000 St
3.1. 6. 40 Flachdetektor-Bildaufnahmesystem 1,000 St
3.1. 6. 50 Tiefenblende 1,000 St
3.1. 6. 60 Steuerung im Untersuchungsraum 1,000 St
3.1. 6. 70 Digitale Bilderfassung, Bildgebung und Bildnachbearbeitung 1,000 St
3.1. 6. 80 Gerätetechnische Maßnahmen zum Strahlenschutz 1,000 St
3.1. 6. 90 Dicom-Funktionen/Schnittstellen 1,000 St
3.1. 6.100 Deckenhängender LCD/TFT Monitor im Untersuchungsraum 1,000 St
3.1. 6.110 Deckenlaufwagen und -schienensystem für LCD/TFT Monitor 1,000 St
3.1. 6.120 Mobile Strahlenschutzkanzel 1,000 St
3.1. 6.130 Deckenhängende OP-Leuchte 1,000 St
3.1. 6.140 Schaltplatz Bedien- und Anzeigeeinheit 1,000 St
3.1. 6.150 Auswertungsplatz und -software der Angiographieanlage 1,000 St
3.1. 6.160 Dokumentation in Datenbank und Erstellung Untersuchungsbericht 1,000 St
3.1. 6.170 Unterkörperstrahlenschutz 1,000 St
3.1. 6.180 Hochdruckinjektionsspritze 1,000 St
3.1. 6.190 Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) 1,000 St
3.1. 7 ZUBEHÖR
3.1. 7. 10 Polster-Set für Carbontischplatte und Universallagerfläche 2,000 St
3.1. 7. 20 Anschlusspaneel für patientennahe Bedienung 2,000 St
3.1. 7. 30 Sterilisierbare Handgriffe für OP-Leuchte 4,000 St
3.1. 7. 40 Armstütze für Carbontischplatte und Universallagerfläche 2,000 St
3.1. 7. 50 Lagerungskissen für Carbontischplatte und Universallagerfläche 2,000 St
3.1. 7. 60 Infusionsflaschen-Halter für Carbontischplatte und Universallagerfläche 2,000 St
3.1. 7. 70 Einmalhandgriffe für OP-Leuchte 100,000 St
3.1. 8 SONSTIGES
3.1. 8. 10 Lieferung, Inbetriebnahme, Abnahme 1,000 St
3.1. 8. 20 Garantie 1,000 St
3.1. 8. 30 Service und Wartung 5,000 Jahr
3.1. 9 OPTIONALPOSITIONEN
Allgemeiner Hinweis
3.1. 9. 10 Interventions Modul 1,000 St
3.2 LINKSHERZKATHETERMESSPLATZ
3.2. 1 LHKM_ERDGESCHOSS
ALLGEMEINE BESCHREIBUNG LHKM
3.2. 1. 10 Ein-Ebenen Kardangiographiesystem 2,000 St
3.2. 1. 20 Patientenlagerungstisch 2,000 St
3.2. 1. 30 Röntgengeneratorsystem 2,000 St
3.2. 1. 40 Hochleistungsröntgenstrahlereinheit 2,000 St
3.2. 1. 50 Flachdetektor-Bildaufnahmesystem 2,000 St
3.2. 1. 60 Tiefenblende 2,000 St
3.2. 1. 70 Steuerung im Untersuchungsraum 2,000 St
3.2. 1. 80 Digitale Bilderfassung, Bildgebung und Bildnachbearbeitung 2,000 St
3.2. 1. 90 Gerätetechnische Maßnahmen zum Strahlenschutz 2,000 St
3.2. 1.100 Dicom-Funktionen/Schnittstellen 2,000 St
3.2. 1.110 Deckenhängender LCD/TFT Monitor im Untersuchungsraum 2,000 St
3.2. 1.120 Deckenlaufwagen und -schienensystem für LCD/TFT Monitor 2,000 St
3.2. 1.130 Deckenhängender Untersucherstrahlenschutz 2,000 St
3.2. 1.140 Deckenhängende LED-Untersuchungsleuchte 2,000 St
3.2. 1.150 Schaltplatz Bedien- und Anzeigeeinheit 2,000 St
3.2. 1.160 Auswertungsplatz und -software der Kardangiographieanlage 2,000 St
3.2. 1.170 Dokumentation in Datenbank und Erstellung Untersuchungsbericht 2,000 St
3.2. 1.180 Unterkörperstrahlenschutz 2,000 St
3.2. 1.190 Hochdruckinjektionsspritze 2,000 St
3.2. 1.200 Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) 2,000 St
3.2. 2 HÄMODYNAMISCHER MESSPLATZ FÜR LHKM
3.2. 2. 10 Hämodynamisches Registrier- und Informationssystem 2,000 St
3.2. 2. 20 Software 2,000 St
3.2. 2. 30 Kommunikations-Schnittstellen 2,000 St
3.2. 2. 40 Ergänzende Ausstattung und Zubehör 2,000 St
3.2. 3 ZUBEHÖR
3.2. 3. 10 Polster-Set für den Patientenlagerungstisch 2,000 St
3.2. 3. 20 Anschlusspaneel für patientennahe Bedienung 2,000 St
3.2. 3. 30 Sterilisierbare Handgriffe für Untersuchungsleuchte 4,000 St
3.2. 3. 40 Armstütze für Patiententisch 2,000 St
3.2. 3. 50 Lagerungskissen 2,000 St
3.2. 3. 60 Infusionsflaschen-Halter 2,000 St
3.2. 3. 90 Halterung für Vorverstärker 2,000 St
3.2. 3.100 Einmalhandgriffe für Untersuchungsleuchte 100,000 St
3.2. 4 SONSTIGES
3.2. 4. 10 Lieferung, Inbetriebnahme, Abnahme 1,000 St
3.2. 4. 20 Garantie 1,000 St
3.2. 4. 30 Service und Wartung 5,000 Jahr
3.2. 5 OPIONALPOSITIONEN
Allgemeiner Hinweis
3.2. 5. 10 Interventions Modul 2,000 St
3.3 SCHRANK -UND ARBEITSTISCHANLAGEN
Technische Vorbemerkungen - Ausführung
Technische Vorbemerkungen - ISO-Modulsystem
3.3. 1 EG_00.03_ENTSORGUNG_AP-UNREIN
3.3. 1. 10 Schrank- und Arbeitstischanlage zur Pflegekombination 1,000 St
3.3. 1. 20 Pflegekombination mit Reinigungs- und Desinfektionsautomat 1,000 St
3.3. 2 EG_00.05_FLUR
3.3. 2. 10 Schrank- und Arbeitstischanlage 1,000 St
3.3. 2. 20 Wärmeschrank in Hochschrank 1,000 St
3.3. 3 EG_00.15_AP_REIN
3.3. 3. 10 Schrank- und Arbeitstischanlage 1,000 St
3.3. 3. 20 Medikamentenkühlschrank 1,000 St
3.3. 3. 30 Betäubungsmitteltresor 1,000 St
3.3. 3. 40 Hängeschrankanlage 1,000 St
3.3. 4 EG_00.16_LAGER
3.3. 4. 10 Hochschrankanlage 1 1,000 St
3.3. 4. 20 Hochschrankanlage 2 1,000 St
3.3. 4. 30 Hochschrankanlage 3 1,000 St
3.3. 4. 40 Hochschrankanlage 4 1,000 St
3.3. 5 EG_00.18_SCHALTRAUM
3.3. 5. 10 Sitzarbeitstischanlage 1 1,000 St
3.3. 5. 20 Sitzarbeitstischanlage 2 1,000 St
3.3. 6 EG_00.19_FLUR
3.3. 6. 10 Hochschrankanlage für Strahlenschutzausrüstung 1,000 St
3.3. 6. 20 Mobiler Röntgenschürzenhalter 2,000 St
3.3. 7 EG_00.21_BEFUNDUNG
3.3. 7. 10 Sitzarbeitstischanlage 1,000 St
3.3. 8 OG_10.03_SCHALTRAUM
3.3. 8. 10 Sitzarbeitstischanlage 1,000 St
3.3. 8. 20 Regalanlage aus Melamin 1,000 St
3.3. 9 OG_10.04_STERILGUT
3.3. 9. 10 Hochschrankanlage 1,000 Stck
3.3. 10 OG_10.07_EINLEITUNG
3.3. 10. 10 Schrank- und Arbeitstischanlage 1,000 St
3.3. 10. 20 Medikamentenkühlschrank 1,000 St
3.3. 10. 30 Betäubungsmittel-Tresor 1,000 St
3.3. 10. 40 Wärmeschrank als Unterbau 1,000 St
3.3. 10. 50 Hängeschrankanlage 1,000 St
3.3. 10. 60 Hochschrankanlage für Strahlenschutzausrüstung 1,000 St
3.3. 10. 70 Mobiler Röntgenschürzenhalter 1,000 St
3.3. 11 OG_10.08_STERILGUT
3.3. 11. 10 Hochschrankanlage 1 1,000 St
3.3. 11. 20 Hochschrankanlage 2 1,000 St
3.3. 12 ISO_MODULSYSTEME_TRAGSYSTEME
3.3. 12. 10 Trägerwand Hochschrank 460x680 (BxT) 69,000 Satz
3.3. 12. 20 Trägerwand Unterbauschrank 460x680 (BxT) 6,000 Satz
3.3. 12. 30 Trägerwand Hängeschrank 460x350 (BxT) 6,000 Satz
3.3. 13 ISO-MUDULE
3.3. 13. 10 ABS-Modulkorb 600 x 400 x 200 150,000 St
3.3. 13. 20 ABS-Modulkorb 600 x 400 x 100 351,000 St
3.3. 13. 30 ABS-Modulkorb 600 x 400 x 50 6,000 St
3.3. 13. 40 Polycarbonat - Modul 300 x 400 x 100 12,000 St
3.3. 13. 50 Polycarbonat - Modul 300 x 400 x 50 12,000 St
3.3. 14 MODULORGANISATION
3.3. 14. 10 Aufnahmeleiste für Etikettenclips 45,000 St
3.3. 14. 20 Schranklistenhalter 45,000 St
3.3. 14. 30 Etikettenhalter 753,000 St
3.3. 14. 40 Etiketten 753,000 St
3.3. 14. 50 ABS-Korb - Teiler 600 x 200 150,000 St
3.3. 14. 60 ABS-Korb - Teiler 400 x 200 600,000 St
3.3. 14. 70 ABS-Korb - Teiler 600 x 100 351,000 St
3.3. 14. 80 ABS-Korb - Teiler 400 x 100 1.400,000 St
3.3. 14. 90 ABS-Modul - Teiler 600 x 50 6,000 St
3.3. 14.100 ABS-Modul - Teiler 400 x 50 24,000 St
3.3. 14.110 Polycarbonat - Teiler 400 x 100 12,000 St
3.3. 14.120 Polycarbonat - Teiler 300 x 100 24,000 St
3.3. 14.130 Polycarbonat - Teiler 300 x 50 24,000 St
3.3. 14.140 Polycarbonat - Teiler 400 x 50 12,000 St
3.3. 15 SYSTEMSICHERUNG
3.3. 15. 10 IST-Abgleich 1,000 St
3.3. 15. 20 Inbetriebnahme 1,000 St
3.3. 15. 30 Einweisung/Schulung 1,000 St
3.3. 16 ZUBEHÖR
3.3. 16. 10 Blendenmaterial 1,000 St
3.3. 17 STUNDENLOHNARBEITEN
VORBEMERKUNGEN ZU STUNDENLOHNARBEITEN
3.3. 17. 10 Ingenieurstunde 15,000 Std
3.3. 17. 20 Facharbeiterstunde 25,000 Std
3.4 WANDVERSORGUNGSEINHEITEN UND NORMGERÄTESCHIENEN
Technische Vorbemerkungen - Versorgungseinheiten
Technische Vorbemerkungen - Normgeräteschiene
3.4. 1 EG_00.12_BETTENZONE
3.4. 1. 10 Wandversorgungseinheit Bettenzone 3 Plätze 1,000 St
3.4. 2 EG_00.17_LHKM 1
3.4. 2. 10 Normgeräteschiene 2.000 mm 2,000 St
3.4. 3 EG_00.20_LHKM 2
3.4. 3. 10 Normgeräteschiene 2.000 mm 2,000 St
3.4. 4 OG_10.01_Hybrid-OP
3.4. 4. 10 Normgeräteschiene 2.000 mm 2,000 St
3.4. 5 OG_10.07_EINLEITUNG
3.4. 5. 10 Normgeräteschiene 2.000 mm 1,000 St
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Container-Modulbau, Containeranlagen, mobile Raumsysteme, mobile Kliniken, Interimsstationen, Laborgebäude